Bieres de Chimay

Trappistenmönche aus der Abtei Sankt Sixtus Westvleteren gründeten 1850 auf Betreiben des Prinzen von Chimay das Priorat Scourmont. 1871 wurde es in den Rang einer Abtei erhoben. Wenige Jahre zuvor, im Jahr 1860, wurde die Brauerei in den Mauern der Abtei gegründet. Außerdem betreibt die Abtei eine Käserei und eigene Landwirtschaft und ist einer der größten Arbeitgeber in der Region. Die erwirtschafteten Gewinne fließen in soziale Projekte und werden von der 1996 eingerichteten Chimay-Wartoise Stiftung verwaltet. Alle Produktionsschritte welche die klösterliche Ruhe stören, wie die Abfüllung und die Logistik, sind aus dem Kloster ausgelagert.

www.chimay.com

Weiteres

GoldTripleRougeBleuGrande Réserve Barrel aged